Silvester 2018/2019

Silvester 2018/2019

Hineingeschmiegt inmitten der Alpen, zwischen Südtirol und dem Gardasee, erstreckt sich die traumhafte Landschaft des Trentino. In diesem an Naturschönheiten und kulturellen Schätzen reich gesegneten Land, wechseln sich weite, sonnige Täler mit majestätischen Bergen ab, die sich in vielen grünen Seen widerspiegeln und die ­faszinierende Wunderwelt der Berge leuchtet im ersten Schneeweiß.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über Nünberg – Ingolstadt nach Innsbruck. In der 800 Jahre alten Innsbrucker Altstadt gibt es viel Sehenswertes. Sehenswürdigkeiten erzählen von der bewegten Geschichte der Stadt: Das Goldene Dachl etwa, der Prunkerker Kaiser Maximilians I, war Zeuge von Rittertournieren. In der kaiserlichen Hofburg fanden rauschende Feste statt, Schloss Ambras wurde zum prachtvollen Blickfang. Und vom Stadtturm aus warnte bis ins 20. Jahrhundert ein Wächter vor Feuersbrunst, Unwettern und Feinden. Mittagspause in Innsbruck. Anschließend Weiterfahrt über den Brenner zum Hotel. Angekommen Zimmerbezug, am Abend erwartet Sie ein 3-Gang-Menü.

2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Bozen, hier erwartet uns eine Stadtführung mit örtlicher Reiseleitung. Reizvolle Laubengänge, stilvolle Geschäfte und elegante Schaufenster sind in Bozen ein wahrer Blickfang. Italienischer Schick, deutsche Gemütlichkeit, gotische Laubenhäuser, die Gassen der Altstadt aber auch die Boutiquen in der Freiheitsstraße laden zu einem exklusiven Einkaufserlebnis ein. Wenn Sie durch die mittelalterlichen Lauben schlendern, in die ­Schaufenster sehen, dann genießen Sie eine herzliche ­Atmosphäre, die Sie so nur in Bozen erleben. Anschließend ­haben Sie Zeit Bozen auf eigene Regie zu erkunden und einen Bummel über den größten Christkindlmarkt Italiens machen. Fahrt ins Hotel, das Galadinner erwartet Sie schon. Genießen Sie den Silvesterabend.

3. Tag: Ausgeschlafen und frisch gestärkt starten Sie ins neue Jahr. Heute besuchen Sie die schöne Stadt Trient, seit jeher Mittelpunkt der italienischen und mitteleuropäischen Kultur. Im Verlauf der interessanten Stadtführung, mit der örtlichen Gästeführung, enthüllt Trient seine vielseitigen kunsthistorischen Aspekte: den Dom auf dem wunderschönen Domplatz sowie die Häuserzeilen, mit den Palazzi, das Schloss Buonconsiglio, über Jahrhunderte die Residenz des Fürstbischofs von Trient. Das Gepräge dieser Kunststadt, mit seinen typischen Farben, macht aus ihr eine einzigartige Stadt im Alpenraum. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit auch hier den berühmten Christkindlmarkt zu erkunden der sogar an zwei Plätzen der Altstadt stattfindet (Piazza Fiera und Piazza Cesare Battisti). Am Abend Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen. Wir starten nach dem Frühstück und Fahren zurück Richtung Heimat.

Termine und Preise

30. Dez. 2018 - 2. Jan. 2019
4 Tage : Frühbucherpreis bis 15.10.18 p. P. 333 €
4 Tage : Preis im Doppelzimmer p. P. 359 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 35 EUR