Lago Maggiore

Die Oase Italiens

Hotel direkt am Lago Maggiore!
Lago Maggiore
Lago Maggiore
Lago Maggiore
Lago Maggiore

Der Lago Maggiore ist für sein mildes Klima und seine faszinierende, abwechslungsreiche Landschaft bekannt. Eine herrliche Vegetation mit Oleandern, Palmen, Azaleen und Kamelien kennzeichnet seine Umgebung. Neben den herrlichen Naturschönheiten bietet der Lago Maggiore viele Kunstschätze. Auch die Perlen des Sees, die Borromäischen Inseln, können Sie bei dieser einzigartigen Reise bestaunen.

Reiseverlauf

1. Tag:
Anreise über Ulm – Bregenz, durch die herrliche Bergwelt der Schweizer Alpen. Vorbei an Chur und Como nach Lugano. In einer umwerfenden Bergkullise gelegen, überzeugt das schweizerische Lugano mit einer Vielfalt an Sehenswürdigkeiten .Malerische Landschaften, historische Sakralbauten und viele weitere attraktive Highlights erwarten Sie. Nach dem Aufenthalt in Lugano fahren wir weiter Richtung Italien zu unserem Hotel. Am Abend 3-Gang-Menü im Hotel.

2. Tag:
Nach dem Frühstück Abfahrt mit dem Bus Richtung Mailand. Bei einer geführten Stadtrundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten dieser Metropole kennen. Nach einer Mittagspause, Rückfahrt zum Lago Maggiore. Hier besuchen Sie die berühmten Borromäischen Inseln. Bereits vom Schiff aus, haben Sie einen eindrucksvollen Blick auf die schönen Inseln, die wie Perlen im See glänzen. Die Isola Bella, die berühmteste der Inseln, beeindruckt durch ihren prunkvollen Barockpalast mit dem wunderschönen Garten. Sie finden hier Pflanzen und Blumen verschiedenster Herkunft. Eine ganz andere Atmosphäre erwartet Sie auf der Isola Pescatori. Auf letzterer befindet sich ein malerisches Fischerdorf. Nach unserem Aufenthalt auf den Inseln kehren wir in unser Hotel zurück.

3. Tag:
Heute fahren wir zuerst nach Locarno. Hier angekommen, haben Sie Zeit, um die lebendige Ortschaft der Schweiz zu erkunden. Locarno liegt am Nordufer des Lago Maggiore im Kanton Tessin und ist ein beliebter Urlaubsort für Erholungssuchende und Naturliebhaber. Den Charme der Stadt macht das mediterrane Flair aus. Die Szenerie ist geprägt vom Lago Maggiore und dem Alpenpanorama. Locarno hat viel Kultur und Freizeitaktivitäten zu bieten. Beliebt ist das ganze Jahr über die Seepromenade, die zum Flanieren oder Verweilen einlädt. Die Stadt hat zahlreiche schöne Bauwerke zu bieten und strahlt eine italienische Kultur in der Altstadt aus. Im Anschluss besichtigen Sie den Kamelienpark während der letzten Jahre wurde dieser kleine Fleck zu einem Ort mit großer Bedeutung für alle Kamelienliebhaber, aber auch für jene, die auf der Suche nach ein bisschen Ruhe inmitten der Natur sind. Nach der Besichtigung, Weiterfahrt nach Ascona. Besichtigung der der Stadt. Anschließend Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.

4. Tag:
Am Morgen fahren wir nach Como. Die Stadt bildet heute das Zentrum der Seidenproduktion Ober­italiens. Besichtigen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten wie den Dom, die Basilika San Capoforo und die wunderschöne Seepromenade. Die Rückfahrt führt Sie heute an den Ortasee mit dem kleinen mittelalterlichen Dorf Orta. Der Ortasee ist der kleinste der oberitalienischen Seen und ist von einer traumhaften Hügellandschaft umgeben. Von der Piazza, dem zentralen Platz Ortas, eröffnet sich Ihnen ein wunderbarer Blick auf die gegenüberliegende Insel San Giulio. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen mit ihren urigen Geschäften und Restaurants.

5. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen vom Lago Maggiore. Wir fahren wieder zurück durch die Schweizer Alpen in die Ausgangspunkte.

Termine und Preise

22. - 26. März 2019
5 Tage : Reisepreis p. P. 349 €
5 Tage : Frühbucherpreis bis 11.01.2019 p. P. 299 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

Einzelzimmerzuschlag p. P. 45 EUR

Optionen

1 x Eintritt Kamelienpark p. P. 5 EUR
1 x Privatmotorboot Borromäische Inseln p. P. 23 EUR