Weimar Zwiebelmarkt

Weimar Zwiebelmarkt

Als „Viehe- und Zippelmarkt” ging das bunte Herbsttreiben in Weimar zunächst in die Geschichtsbücher ein, bis es sich zum größten Fest Thüringens entwickelte. Am Zwiebelmarkt-Wochenende geht in Weimar nichts ohne Zwiebel: auf dem Kuchen, in der Suppe, im berühmten Zopf oder im Gesteck - der Zwiebelmarkt ist legendär. Weimarer und Gäste genießen das Volksfest in der Klassikerstadt. Es gibt drei Tage lang ein Nonstop-Programm mit zahlreichen Höhepunkten. Abfahrt ca. 8:00 Uhr. Genießen Sie Ihren Aufenthalt bis zum späten Nachmittag. Rückkunft in den Ausgangspunkten ca. 19:00 bis 20:00 Uhr.