Momente der Stille – Assisi

Pilgern auf dem Franziskusweg

Momente der Stille – Assisi
Momente der Stille – Assisi

Ein noch wenig bekannter, ganz eigener Pilgerweg führt auf den Spuren des Hl. Franz von Assisi durch Umbrien und Latium. Wandernd gelangen wir zu Orten und Stätten, an denen sich dieser ganz besondere Heilige selbst aufgehalten hat. Das sind vor allem kleine, rustikale Klöster, urtümliche Einsiedeleien oder die von Franziskus besonders geliebten Felsspalten. Diese Landschaften lassen uns zur Ruhe kommen. Das Herz wird weit und die Gedanken schweifen ab. Und plötzlich sind wir eins. Mit der Natur – mit uns. Atemberaubend schöne Natur – ein Pilgerweg für alle Sinne. Leben atmen auf dem Franziskusweg

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Gubbio
Malerisch am Hang des Monte Ingino präsentiert sich die Stadt, rund 50 km vor Assisi gelegen. Hierhin zog es Franziskus, als der Streit mit seinem Vater eskalierte, er auf sein Erbe verzichtete und ein Leben in Armut wählte. Für die nächsten 3 Nächte werden wir hier unser Hotel beziehen.

2.–4 Tag:
Unterwegs auf dem Franziskusweg – wir werden tägliche Strecken von 15–20 km laufen.

4. Tag:
Über allem thront Assisi, wo Franziskus geboren wurde und später starb. Heute werden wir in diese Stadt pilgern und für die nächsten 4 Nächte hier unser Hotel beziehen.

5. Tag:
Am heutigen Tag steht Assisi auf unserem Programm. Besuch der wichtigsten Stätten mit einer umfangreichen und interessanten Führung in der Basilika di San Francesco und weiteren wichtigen Orten.

6.–7. Tag:
Pilgerwege um Assisi u. a. San Damiano – hier soll die Stimme Christi den Satz „Franziskus geh und baue mein Haus wieder auf“ gesprochen haben. Dort verfasste er auch den Sonnengesang.

8. Tag: Heimreise

Termine und Preise

4. - 11. Mai 2019
8 Tage : Reisepreis p. P. 799 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

Ital. Hoteltax ist täglich bar vor Ort zu zahlen p. P. 1,70