Informationen zur aktuellen Situation

Liebe Kunden,

die Situation um „Corona“ ist für unsere Branche eine extrem schwierige Zeit, für Ihr Verständnis danken wir Ihnen. Deshalb sind auch Mitarbeiter von uns in Kurzarbeit, und unser Büro ist nur stundenweise besetzt.

Unsere aktuellen Bürozeiten sind:
Montag – Freitag 09:00–12:00 Uhr


In dieser Zeit sind wir telefonisch unter 09521/8451 zu erreichen.

Außerhalb unserer Bürozeiten können Sie uns gerne eine E-Mail unter (info[at]frosch-busreisen.de) senden, die wir zeitnah beantworten werden. Oder sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter, dann rufen wir Sie gerne während unserer Bürozeiten zurück.

Sie können sich aber sicher sein, dass wir uns schnellst möglichst um Ihr Anliegen kümmern und freuen uns darauf, Sie…unsere Kunden recht bald wieder bei uns im Büro oder bei unseren Reisen, persönlich begrüßen zu können.

Bis dahin, bleiben Sie gesund und halten Sie zusammen!

Ihre Familie Frosch mit Team

Nationalpark Hohe Tauern – Großglockner – Weißensee

Nationalpark Hohe Tauern – Großglockner – Weißensee
Nationalpark Hohe Tauern – Großglockner – Weißensee

Der Nationalpark Hohe Tauern gehört zu den großartigsten Hochgebirgslandschaften der Erde. Die Höhenstufen von den Tälern bis zu den Gipfelregionen der Dreitausender stehen für einen außergewöhnlichen Artenreichtum. Hier leben viele Pflanzen und Wildtiere, die ursprünglich aus den zentralasiatischen Kältesteppen, aus der Arktis oder auch aus Südeuropa stammen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über München zum Schliersee. Hier Mittagspause in einem reservieren Lokal. Weiterfahrt über Kufstein – Pass Thurn – Mittersill über die Felber Tauern nach Lainach zu unserem Hotel.

2. Tag: Frisch gestärkt nach dem Frühstück, Fahrt zum Weißensee. Der sauberste See von Kärnten mit seinem glasklaren blauschimmernden Wasser lädt zum Verweilen ein. Im Anschluss Weiterfahrt zum Millstätter See. Den Tag runden wir ab mit dem Besuch von Spittal an der Drau. Urbanes Zentrum Oberkärntens nennt sich die Stadtgemeinde gerne. Fußläufig, bequem und übersichtlich nennen es die Einheimischen. Unser Reiseleiter zeigt Ihnen alles Wissenswerte der Kleinstadt. Am Abend Rückkehr zum Hotel.

3. Tag: Heute führt uns unsere Fahrt zur berühmtesten Panoramastraße der Alpen. Sie bringt uns ins Herz des Nationalparks Hohe Tauern, zum höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner (3.798 m) und seinem Gletscher, der Pasterze. Die Reise über die Großglockner Hochalpenstraße führt Sie beim Hochtor bis auf eine Seehöhe von 2.504 m, wobei Sie eine einzigartige Gebirgswelt mit blühenden Almwiesen, duftenden Bergwäldern und mächtigen Felsen durchqueren. Und schließlich tauchen Sie auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe sogar in die faszinierende Gletscherwelt der Glocknergruppe ein. Am Anfang der Pass-Straße liegt Heiligenblut, das schönste Gebirgsdorf des Landes, das wir auch besichtigen werden. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Lienz, Freizeit in der Bezirkshauptstadt von Osttirol. Am Abend Rückkehr zum Hotel. (Programmänderung Wetterbedingt möglich!)

4. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen. Wir verlassen unser Hotel und fahren zurück in die Ausgangspunkte, auch heute darf natürlich eine Einkehr nicht fehlen, lassen Sie sich überraschen.

Termine und Preise

4. - 7. Mai 2021
4 Tage : Frühbucherpreis bis 26.02.2021 p. P. 299 €
4 Tage : Nach 26.02.2021 p. P. 339 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

Einzelzimmerzuschlag p. P. 50 EUR

Zustiege / Abfahrtsorte

Haßfurt inklusive
Schweinfurt inklusive
Würzburg inklusive
Bamberg inklusive