Informationen zur aktuellen Situation

Liebe Kunden,

Wir dürfen wieder fahren und freuen und auf Sie.

Zahlreise Fahrten finden Sie in unserem Reiseprogramm 2021.

Die aktuellen Corona Bestimmungen zu unseren Fahrten erfragen Sie in unserem Reisebüro.

Sollte eine Busreise Pandemiebedingt abgesagt werden müssen, erhalten Sie von uns den vollen Reisepreis zurück!


Unsere aktuellen Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
09:00–14:00 Uhr

Wir sind in dieser Zeit telefonisch unter 09521 – 8451 erreichbar.

Außerhalb unserer Bürozeiten können Sie uns gerne eine E-Mail unter info[at]]frosch-busreisen.de senden, die wir zeitnah beantworten werden.

Oder sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter, dann rufen wir Sie gerne zurück.

Sie können sich aber sicher sein, dass wir uns schnellst möglichst um Ihr Anliegen kümmern.


Ihre Familie Frosch mit Team

Pilgerfahrt Lourdes

Nevers – Lourdes – Ars

Reisebegleitung Diakon Manfred Griebel
Pilgerfahrt Lourdes
Pilgerfahrt Lourdes
Pilgerfahrt Lourdes
Pilgerfahrt Lourdes

Lourdes, reizvoll am Fuß der Pyrenäen gelegen, verdankt seine religiöse Bedeutung als Wallfahrtsort der Bernadette Soubirous. Besonders beeindruckend in Lourdes sind die allabendlichen Lichterprozessionen. 1858 soll Bernadette Soubirous nahe der Grotte Massabielle mehrfach Erscheinungen einer weiß gekleideten Frau gehabt haben. Die Mutter Gottes bat Bernadette darum, den Priestern auszurichten, dass an der Grotte eine Kirche errichtet werden soll. Heute ist die Kirche ein bedeutender Wallfahrtsort weltweit. Bernadette Soubirous wurde am 8. Dezember 1933 heilig gesprochen.

Reiseverlauf

1. Tag: Abfahrt am frühen Morgen über Karlsruhe – Mühlhausen – Lyon – nach Nevers. Besichtigung der Grabstätte der hl. Bernadette. Der Seligsprechungsprozess von Bernadette, die in Nevers am 16. April 1879 gestorben ist, erfordert die Exhumierung ihres Leichnams. Das geschah im September 1909, im April 1919 und im April 1925. Zur großen Überraschung der Beobachter ist Bernadettes Leib nicht verwest. Im Anschluss Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Nach dem gemein­samen Frühstück – Weiterfahrt. Ankunft am Nachmittag in Lourdes. Zimmerbezug im Hotel in Lourdes. Gemein­samer Gang zum heiligen Bezirk.

3. Tag: Aufenthalt in Lourdes. Führung durch den heiligen Bezirk, mit Segensfeier und Kreuzweg. Am Nachmittag zur freien Verfügung, evtl. Besuch der Sakramentsprozession und am Abend nach Möglichkeit gemein­samer Besuch der Lichterprozession .

4. Tag: Am Vormittag Teilnahme am internationalen Gottesdienst. Der Nachmittag steht wieder zur freien Verfügung in Lourdes oder Teilnahme zum gemeinsamen Spaziergang durch Lourdes mit verschiedenen Be­sichtigungspunkten, Chachot und Boly Mühle ect. – auf den Spuren der hl. Bernadette.

5. Tag: Wir verlassen Lourdes und fahren über Toulouse – Nimes – Orange – Valence mit evtl. Zwischenstopp in Ars, mit der Kirche in der der Schrein des heiligen Pfarrers von Ars aufbewahrt wird. Im Anschluss Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung in der Umgebung von Bourg-en-Bresse.

6. Tag: Heimreise über Chalon – Besancon – Mühlhausen – Karlsruhe in die Ausgangspunkte.

Termine und Preise

19. - 24. September 2021
6 Tage : Doppelzimmer – Frühbucherpreis bis 09.07.2021 p. P. 629 €
6 Tage : Doppelzimmer – Preis ab 10.07.2021 p. P. 649 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

Einzelzimmerzuschlag p. P. 210 EUR

Zustiege / Abfahrtsorte

Haßfurt p. P. 0,00 EUR
Schweinfurt p. P. 0,00 EUR
Würzburg p. P. 0,00 EUR
Bamberg p. P. 0,00 EUR