Informationen zur aktuellen Situation

Liebe Kunden,

Wir dürfen wieder fahren und freuen und auf Sie.

Zahlreise Fahrten finden Sie in unserem Reiseprogramm 2021.

Die aktuellen Corona Bestimmungen zu unseren Fahrten erfragen Sie in unserem Reisebüro.

Sollte eine Busreise Pandemiebedingt abgesagt werden müssen, erhalten Sie von uns den vollen Reisepreis zurück!


Unsere aktuellen Öffnungszeiten:
Montag – Freitag
09:00–14:00 Uhr

Wir sind in dieser Zeit telefonisch unter 09521 – 8451 erreichbar.

Außerhalb unserer Bürozeiten können Sie uns gerne eine E-Mail unter info[at]]frosch-busreisen.de senden, die wir zeitnah beantworten werden.

Oder sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter, dann rufen wir Sie gerne zurück.

Sie können sich aber sicher sein, dass wir uns schnellst möglichst um Ihr Anliegen kümmern.


Ihre Familie Frosch mit Team

Dresden – Plauen – Meißen

Elbsandsteingebirge

Dresden – Plauen – Meißen
Dresden – Plauen – Meißen
Dresden – Plauen – Meißen
Dresden – Plauen – Meißen

Sie fahren in eine der schönsten Städte Deutschlands. Denn Dresden heißt, einen Ausflug in die deutsche Geschichte zu machen, vielleicht in der Semperoper oder Frauenkirche ein Konzert zu hören, eine Bootsrundfahrt zu machen und dabei herauszufinden, warum die Stadt in Sachsen auch Florenz an der Elbe genannt wird.

Reiseverlauf

1. Tag: Fahrt nach Plauen bei einem Stadtrundgang lernen Sie alles Sehenswerte kennen. Sie sehen histo­risch Wertvolles wie z.B. die Reste der alten Stadtmauer, das alte Rathaus, das älteste Gotteshaus Plauens, das Malzhaus und die ehemaligen Patrizierhäuser, in denen sich heute das Vogtlandmuseum befindet. Anschließen Freizeit in der Innenstadt. Gegen Nachmittag Weiterfahrt nach Dresden zu Ihrem Hotel – Sie wohnen zentral im Zentrum von Dresden – Zimmerverteilung und anschließend steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung.

2. Tag: Nach dem Frühstück erwartet Sie heute ein Stadtrundgang/-fahrt in Dresden. Sie lernen die Stadt zwischen Hightech und Barock kennen, durchfahren die authentischen Außenstadtgebiete Dresdens mit ihren Villen und ehemaligen Beamtenhäusern und machen Halt vor den drei Elbschlössern. Anschließen können Sie Dresden auf eigene Regie erkunden.

3. Tag: Am Morgen Fahrt zur Moritzburg, eines der schönsten Barock-­Wasserschlösser Europas (Eintritt Mehrpreis). Nach Besichtigung der Burg Weiterfahrt nach Meißen. Hier erwartet Sie unser Stadtführer und zeigt Ihnen während eines Stadtrundganges viele interessante Plätze und Gebäude der über 1075-jährigen Porzellanstadt. Durch enge Gassen, vorbei am Dom und der Albrechtsburg. Am Nachmittag Freizeit in der Stadt. Am Ostersonntag ist auf der Albrechtsburg der Osterhase unterwegs und versteckt für die Besucher viele kleine Überraschungen auf dem gesamten Burggelände. Am Nachmittag können Sie bei Kaffee und Kuchen im Schlosscafé den Nach­mittag gemütlich ausklingen lassen. Am Abend Rückfahrt zu unserem Hotel.

4. Tag: Heute nehmen wir Abschied von Dresden und machen einen letzten Ausflug ins Elbsandsteingebirge. Fahrt zur Bastei, von hier aus atem­beraubende Blicke ins Elbtal und auf die umliegenden Sandsteinberge bis nach Böhmen. Nach der Mittagspause Heimreise in die Ausgangspunkte.