Informationen zur aktuellen Situation

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Unsere Busse fahren wieder und wir freuen uns auf Sie!

Unser Büro ist aktuell von Mo. – Fr. 09.00 – 12.00 Uhr geöffnet.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns unter 09521/8451 oder per Email unter info[at]frosch-busreisen.de

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Aktueller Stand zu Busreisen in Bayern

  • Gruppenreisen wieder möglich
  • Mund-Nasen-Bedeckung im Bus
  • Alle Sitze dürfen besetzt werden


Wir freuen uns Sie wieder zahlreich bei uns an Bord begrüßen zu dürfen und Starten mit unseren Katalogreisen wieder ab Juli.

Ihre Familie Frosch mit dem gesamten Team von Frosch-Reisen

Altötting

Altötting
Altötting
Altötting
Altötting

Das Herz Bayerns wird Altötting genannt. Zu Recht, wegen seiner weit über tausendjährigen Geschichte mitten im Herzen des alten bayerischen Stammesherzogtums, aber auch wegen seiner Bedeutung als ein Zentrum des Glaubens und der Volksfrömmigkeit. 500 Jahre Marienwallfahrt konnte Altötting 1989 feiern. Doch die Geschichte Altöttings reicht viel weiter zurück. Bei Ausgrabungen auf dem Altöttinger Kapellplatz in den Jahren 1983/84 durch Archäologen des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege wurden Spuren menschlicher Besiedlung entdeckt, die bis in die Jungsteinzeit zurückreichen. Was die Menschen jener Zeit hier taten, ob dieser Platz schon damals Kultstätte war, entzieht sich unserem Wissen. Heute ist Altötting ein fröhliches Städtchen, aufgeschlossen und weltoffen, jung und modern, zugleich aber der Geschichte und Tradition bewusst. Ein Ort, der zum Verweilen einlädt, zum Auftanken und zum „Sich-selber-finden“. Der seine Gäste in den Bann zieht und seinen Zauber spüren lässt, eine internationale Begegnungsstätte im Herzen Europas.

Reiseverlauf

1. Tag: Direkte Anreise nach Altötting – Ankunft gegen Mittag – Zimmerverteilung im Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend findet die Lichterprozession statt.

2. Tag: Nach dem Frühstück Möglichkeit zum Kirchgang. Anschließend haben Sie noch genügend Zeit zum Mittagessen in Altötting, bevor wir am Nachmittag die Heimreise antreten.